cover
Sie sind hier:
Home > Referenties > Dickwandige Kupplungssterne

Dickwandige Kupplungssterne

Für die Firma R+W, einen Marktführer auf dem Gebiet von Antriebselementen für Elektromotoren, produziert Breidenbach Kupplungssterne aus TPU in verschiedenen Größen. Diese Kupplungssterne werden als Dämpfungselemente zwischen Kupplungsteilen verwendet.

Da Bedarf an einigen größeren Modellen bestand, welche für die Herstellung in einem einzigen Produktionsschritt zu groß sind, entwickelte Breidenbach das ‘Segmentkonzept’: Durch Zusammenfügen 6 einzelner Segmente entsteht ein vollständiger Stern.

Die Herausforderung lag hierbei in der Wandstärke. Das größte Modell misst an der dicksten Stelle 55 mm, was nach gängiger Auffassung im Spritzgussverfahren ein absurdes Unterfangen darstellt.

Um jedoch die gewünschten Materialeigenschaften und verschiedenen Härten liefern zu können, mussten wir auf Spritzguss zurückgreifen.

Die Schwierigkeit bestand darin, mit diesen Wandstärken ein gut gefülltes Produkt zu erhalten, das innerhalb der geforderten Maßtoleranzen bleibt.

Als Spezialist für Weichkunststoffe wie TPU übernahm Breidenbach bei diesem Projekt die Hälfte des Entwicklungsrisikos: Sollte die Produktion nicht gelingen, würde der Kunde 50 % der Formenkosten zurückerhalten.

In Zusammenarbeit mit unseren eigenen Konstrukteuren und externen Materialexperten haben wir ein Formenkonzept entwickelt, bei dem mehrere Spritzeinlässe dafür sorgen, dass ausreichend Nachdruck aufgebaut werden kann. Damit verhindern wir, dass durch die hohe Wandstärke übermäßige Schwindung entsteht. So erfüllen die eigentlich unmöglich herzustellenden Teile trotzdem alle vorgegebenen Anforderungen.

Möchten Sie mehr über die Möglichkeiten zur Herstellung dickwandiger Produkte erfahren? Nehmen Sie einfach Kontakt mit einem unserer Projektmanager auf.

René de Beer

Imagebroschüre erhalten

Möchten Sie unsere kostenlose Imagebroschüre erhalten?